Digitale Drucksysteme

SSL Verschlüsselung
 
Startseite » Katalog » InkJet-Drucker, LFP » Roland LFP Printer » 04-0003
[<<Erstes] [<zurück] [weiter>] [Letztes>>] 8 Artikel in dieser Kategorie
Roland Soljet PRO 4 XR-640 Print & Cut Ab 24,990.00 EUR
incl. 19 % UST exkl.
Art.Nr.: 04-0003
Artikeldatenblatt drucken
Lieferzeit: 1 -2 Wochen *
Roland Soljet PRO 4 XR-640 Print & Cut

 

Roland Soljet PRO 4 XR-640 Print & Cut

Hohe Druckgeschwindigkeit bis 41 m²/h

 Eine Entwicklung im Bereich des digitalen Großformatdrucks ist die Verwendung lösungsmittelhaltiger Tinten. Ziel der Verarbeitung dieser Tinten ist es, auf herkömmlichen Standard Materialien wie Klebefolien, Banner oder Planen, ohne Laminat, eine Haltbarkeit von bis zu 3 Jahren im Außenbereich zu erzielen. Dieses System, des Roland Soljet PRO 4 XF-640 Print & Cut , ist technisch konzipiert für die Verarbeitung von
besonders Spiritus,- Alkohol,- Öl,- Waschmittel,- Abriebfesten Solvent-Tinten.
Die Solvent-Tinten in den Farben Cyan, Magenta, Yellow, Black, Light Magenta, Light Cyan werden dem Drucker  aus 1000ml fassenden Behältern, die einfach zu befüllen sind, zugeführt.

Der Roland Soljet PRO 4 XF-640 Print & Cut  ist ein ideales Gerät für die Aufkleberherstellung und für den Posterdruck mit Alkohol-resistenten Tinten zu sehr niedrigen Verbrauchskosten. Neben dem eigentlichen Drucken, werden die gewünschten Motive auch konturgenau ausgeschnitten.

2 Eingebaute Heizelemente ermöglichen ein individuelles Aufwärmen der Folie, sowie ein schnelleres Trocknen der Tinten. Für den reibungslosen Zulauf der Tinten zum Druckkopf sorgt ein patentiertes Unterdrucksystem. Diese Vorrichtung gewährt das tropfenfreie und schnelle Drucken, sowohl im Produktionsmodus, als auch im High Quality Produktionsmodus, sowie mit 1440 x 1440 dpi. Damit entstehen keine Leistungsverluste bei hervorragender Druckqualität. Darüber hinaus wird im Vergleich zu anderen herkömmlichen Kartuschensystemen bis zu 30% weniger Tinte verbraucht.

  • Drucken und Schneiden in einem Gerät
  • Druck- und Schneidebreite 1340 mm
  • Drucken auf unbeschichtete Medien
  • UV-Beständigkeit bis zu 3 Jahren
  • Preis per m² 3-6 EUR
  • hohe Druckgeschwindigkeit bis 41 m²/h !!
  • Drucke sind Resistent gegen Spitritus, Waschmittel, Alkohol, Öl, höhere Scheuerfestigkeit.

    MODEL

    Soljet PRO III XC-540  mit Tinten-Nachfüllsystem

    Druckverfahren
    Druck: Piezo Tintenstrahlverfahren /Schneiden: Media-vorschub
    Druckbreite
    185 bis 1346 mm (7-5/16 bis 53 in.)
    Medienbreite
    210 bis 1371 mm (8-5/16 bis 54 in.)
    Medieneigenschaften
    Schneiden: Max. Mediendicke: 0.08 bis 0.22 mm (0.00315 bis 0.00866 in.)
    (Je nach Medium)
    Max. Mediendicke inkl. Basispapier: 0.4 mm (0.0157 in.)
    Druck: Max. Mediendicke inkl. Basispapier: 1.0 mm (0.039 in.)
    Maximaler Durchmesser für Rollenware: 180 mm (7-1/16 in.)
    Innerer Durchmesser für Rollenware: 50.8 mm (2 in.) oder 76.2 mm (3 in.)
    Maximales Gewicht für Rollenware: 20 kg (44.1 lb.)
    Schneidemesser
    Cutter (Klinge und Klingenhalter): Spezielle Klinge für CAMM-1 Serie
    Schneidegeschwindigkeit / -druck / -offset
    10 bis 600 mm/s (10 bis 300 mm/s Laufrichtung) / 30 bis 300 gf / 0.000 bis 1.500 mm
    Software Auflösung (beim Schneiden)
    0.025 mm/step (0.00984 in./step)
    Streckengenauigkeit (beim Schneiden)
    Fehler geringer als ±0.4 % der Strecke oder 0.3 mm. Bei Aktivierung der Streckenkorrektur (Bei Einstellung [CALIBRATION] - [CUTTING ADJ.]): Fehler geringer als ±0.2 % der Strecke oder 0.1 mm.
    Reproduktionsgenauigkeit (beim Schneiden)
    0.1 mm oder weniger (ohne Verzug des Mediums) Bereich der garantierten Wiederholungsgenauigkeit. Bei Medien mit einer Breite über 610 mm (24 in.): Länge 4000 mm (157-7/16 in.) Bei Medien mit einer Breite von 610 mm (24 in.) oder weniger : Länge 8000 mm (315-15/16 in.)
    Reproduktion bei Drucken und Schneiden
    max. bei 25°C (77°F) (außer bei möglichem Verzug des Mediums und/oder beim Wiedereinlegen des Mediums. Medienlänge weniger als 3000 mm
    Maße (mit Stand)
    2699 mm [W] x 742 mm [D] x 1300 mm [H]
    Gewicht (mit Stand)
    152 kg
    Interface
    Ethernet 10Base-T oder 100Base-TX und bidirektionaler Parallelanschluß
    (kompatibel mit IEEE 1284: Nibble Modus, ECP Modus (ohne Kompression ))
    Auflösung
    Max 1440 x 1440 dpi
    Nachfüll-Tinten
    Permasol, Tech-Ink, Solvent-Jet PRO; 6 Farben Schwarz, Cyan, Magenta, Yellow, Light Cyan und Light Magenta
    Lieferumfang
    RIP-Software: Roland VERSA Works, 1 Stromkabel: 1, Klinge: 1, Klingenhalter: 1, Ersatzklinge für Schneidemesser: Gebrauchsanweisung: Netzwerk Guide: 1

      

    Technologie Print&Cut-InkJet

    Drucktechnologie

    Piezoelektronischer Tintenstrahldruck / Materialtransport

    Medien

    Breite

    315 bis 1625 mm

    Stärke

    Maximal 1,0 mm mit Decklage, für Druck
    Maximal 0,4 mm mit Decklage und 0.22 ohne Decklage, zum Schneiden

    Außendurchmesser Rolle

    Max. 210 mm

    Rollengewicht

    Max. 40 kg

    Kerndurchmesser

    76.2 mm oder 50.8 mm

    Druck/Schnittbreite *1

    Max. 1600 mm

    Tinten

    Kartuschen

    500 cc (Cyan, Magenta, Gelb, Schwarz, Hellcyan, Hellmagenta, Hellschwarz)
    220 cc (Silbermetallic, Weiß)

    Farben

    Sieben Farben (Cyan, Magenta, Gelb, Schwarz, Hellcyan, Hellmagenta, Hellschwarz) oder acht Farben (Cyan, Magenta, Gelb, Schwarz, Hellcyan, Hellmagenta, Hellschwarz, Weiß) oder acht Farben (Cyan, Magenta, Gelb, Schwarz, Hellcyan, Hellmagenta, Hellschwarz, Silbermetallic) oder acht Farben (Cyan, Magenta, Gelb, Schwarz, Hellcyan, Hellmagenta, Silbermetallic, Weiß)

    Druckauflösung (dpi)

    Maximal 1440 dpi

    Schneidegeschwindigkeit / Schneidedruck

    10 bis 600 mm/s (10 bis 300 mm/s in Richtung der Mediendurchfuhr) / 30 bis 300 gf

    Messer

    Typ: kompatibel mit Roland CAMM-1-Serie/ Offset: 0.000 bis 1.500 mm

    Softwareauflösung(während des Schneidens)

    0.025 mm/ Schritt

    Druckgenauigkeit 2*3

    Fehlerrate weniger als ± 0,3 % des zurückgelegten Weges oder ± 0,3 mm, je nachdem welcher Wert größer ist

    Schnittgenauigkeit *2

    Fehlerrate weniger als ± 0,4 % des zurückgelegten Weges oder ± 0,3 mm, je nachdem welcher Wert größer ist. Wenn Entfernungskorrektur ausgeführt wurde (wenn die Einstellung für (CALIBRATION) - (CUTTING ADJ.) ausgeführt wurde): Fehlerrate weniger als ± 0,2 % des zurückgelegten Weges oder ± 0,1 mm, je nachdem welcher Wert größer ist

    Wiederholgenauigkeit(beim Schneiden) *2*4

    ±0.1 mm oder weniger

    Anlagegenauigkeit beim Drucken und Schneiden*2*5

    ±0.5 mm oder weniger

    Anlagegenauigkeit beim Drucken und Schneiden
    wenn die Medien wieder eingeladen werden
     *2*6

    Fehlerrate weniger als ± 0,5 % des zurückgelegten Weges oder ± 3 mm, je nachdem welcher Wert größer ist

    Erwärmungssystem

    Einzustellen auf 30 bis 55 °C

    Farbfeststellvorrichtung*7

    Drucker mit Heizelement / Vorwärmer, Einstellbereich der voreingestellten Temperatur: 30 bis 50°C

    Schnittstelle

    Ethernet (10BASE-T/100BASE-TX, automatischer Wechsel)

    Stromsparfunktion

    Automatischer Schlafmodus

    Stromversorgung

    AC 100 bis 120 V ±10 %, 12 A, 50/60 Hz oder AC 220 bis 240 V ±10 %, 6.5 A, 50/60 Hz

    Leistungsaufnahme

    Während des Betriebs: ungefähr 1600 W / Im Schlafmodus: ungefähr 47 W

    Geräuschemission

    Während des Betriebs: 65 dB (A) oder weniger / Im Schlafmodus: 45 dB (A) oder weniger

    Abmessungen (mit Standfuß)

    2948 (B) x 1211 (T) x 1260 (H) mm

    Gewicht (mit Standfuß) 205 kg

    Umgebungsbedingungen

     

    Gerät eingeschaltet

    Temperatur: 15 bis 32° C (20° C oder höher empfohlen), Luftfeuchtigkeit: 35 bis 80 % RH (nicht kondensierend)

    Gerät ausgeschaltet

    Temperatur: 5 bis 40°C, Luftfeuchtigkeit 20 bis 80 % RH (nicht kondensierend)

    Zubehör Standfuß, Netzkabel, Messer, Messerhalter, Medienklammern, Medienflansche, Ersatzklinge für Trennmesser, Software RIP und Handbuch etc.

    *1 Die Druck- oder Schnittlänge ist von den Programmbeschränkungen abhängig.

    *2 Verwendung der von Roland vorgeschriebenen Medien, richtiges Einlegen, Temperatur: 25 °C, Feuchtigkeit: 50 % RH, alle Andruckrollen werden verwendet, 25 mm oder mehr für die rechte und linke Begrenzung sowie 35 mm oder mehr für die vordere Begrenzung, ausschließlich Ausdehnung oder Schrumpfen der Medien. Alle Korrektur- und Einstellungsfunktionen der Maschine wurden sachgemäß ausgeführt. Nicht gewährleistet bei Einsatz von Druckheizer oder Trockner.

    *3 Druckstrecke 1m.

    *4 [PREFEED] Menüpunkt muss eingestellt sein auf „ENABLE". Medien über 610 mm breit: 4000 mm lang.  Medien 610 mm oder weniger breit: 8000 mm lang.

    *5 Vorausgesetzt, die Medienlänge liegt unter 3000 mm. Ausschließlich möglicher Verschiebungen, die durch Ausdehnung/Schrumpfen der Medien und/oder durch Nachlegen der Medien verursacht werden.

    *6 Verwendung der von Roland vorgeschriebenen Medien, Datengröße: 1000 mm in Medien-Einlegerichtung, 1600mm in der Breite. Keine Beschichtung. Automatische Erkennung von Schnittmarken bei 4 Punkten, wenn die Medien nachgelegt werden. Beim Schneiden muss der Menüpunkt [PREFEED] auf „ENABLE" eingestellt sein. Schließt die Effekte von einseitig ausgerichteten Bewegungen sowie der Ausdehnung und Schrumpfung der Medien aus.

    *7 Nach Einschalten des Gerätes ist eine Aufwärmphase notwendig. Diese beträgt 5 bis 20 Minuten, abhängig von der Betriebsumgebung. Die vorgewählte Temperatur kann unter Umständen nicht erreicht werden; dies hängt von der Umgebungstemperatur und der Medienbreite ab.

     

    Trocknereinheit Einstellbereich der voreingestellten Temperatur: 30 bis 55 °C *1
    Strombedarf *2 AC 100 bis 120V ±10%, 5 A, 50/60 Hz oder AC 220 bis 240 V ±10%, 3 A, 50/60 Hz
    Stromverbrauch Ungefähr 650 W
    Gewicht 26 kg 
    Umgebungsbedingungen Gerät eingeschaltet Temperatur: 15 bis 32° C; (20° C oder höher empfohlen)
    Luftfeuchtigkeit: 35 bis 80 % RH (nicht kondensierend)
    Gerät ausgeschaltet Gerät ausgeschaltet Temperatur: 5 bis 40°C
    Luftfeuchtigkeit 20 bis 80 % RH (nicht kondensierend)
    Zubehör Stromkabel, Stützarme, Klemmen, Sechskantschraubendreher, Bolzen, Dichtungsring, Anleitung

    *1 Nach dem Einschalten ist eine Aufwärmphase nötig. Dieses kann zwischen 5 bis 20 Minuten in Abhängigkeit von der Betriebsumgebung dauern. Die voreingestellte Temperatur kann aufgrund der Umgebungstemperatur oder Medienbreite nicht erreicht werden.

    *2 Schließen Sie das Gerät an eine gesonderte Steckdose an.
    Prüfen Sie vor der Verwendung die Stromstärke.

     

    Betriebssystem

    Windows® 7 Professional of Ultimate (32/64-bit); Windows Vista® Business/Ultimate (32/64-bit); Windows® XP Professional Service Pack 2 oder höher (32/64-bit)

    CPU

    CoreTM2 Duo, 2.0 GHz oder schneller empfohlen

    RAM

    2 GB oder mehr empfohlen

    Grafikkarte und Monitor

    Es wird eine Auflösung von 1280 x 1024 oder mehr empfohlen

    Freier Festplattenspeicher

    40 GB oder mehr empfohlen

    Dateiformat der Festplatte

    NTFS-Format

    Optisches Laufwerk

    DVD Rom Laufwerk

    *Roland VersaWorks® ist eine 32-Bit-Anwendung, die unter 64-Bit-Windows® WoW64 läuft (Windows 32-Bit on Windows 64-Bit).

     

    Optionaler Trockner DU-640 Optionale Trockeneinheit für XR-640
    ECO-SOL MAX ESL5-5CY Cyan, 500cc
    ESL5-5MG Magenta, 500cc
    ESL5-5YE Gelb, 500cc
    ESL5-5BK Schwarz, 500cc
    ESL5-5LC Hellcyan, 500cc
    ESL5-5LM Hellmagenta, 500cc
    ESL5-5LK Hellschwarz 500cc
    ESL4-MT Silbermetallic, 220cc
    ESL4-WH Weiß, 220cc
    Reinigungspatrone ESL4-CL 1 Stück
    Klingen ZEC-U5025 Ideal zum Schneiden von dickerem Material und besonders kleinen Buchstaben, 5 Stück
    ZEC-U5022 Ideal zum Schneiden von dickerem Material und besonders kleinen Buchstabens, 2 Stück
    Klingenhalter XD-CH2 Klingenhalter mit Klingenverlängerungsjustierung aus Aluminium
    XD-CH3 Klingenhalter mit Klingenverlängerungsjustierung aus Harz

    Passendes Zubehör (Tinten)